Aktuelles Bildungsangebot

Unterdrückung Fighten - Seminare Leiten!

Ausbildung zum Einstieg in die politische Bildung


Eine 2-modulige Basisqualifizierung für Menschen, die in Deutschland negativ von Antisemitismus und/oder Rassismus betroffen sind.

  • Dich stören Ungerechtigkeiten in der Gesellschaft?
  • Du hast Interesse an der Arbeit mit jungen Menschen?
  • Du hast Lust, Methoden und Tools zu erlernen, um mit Gruppen zu politischen Themen zu arbeiten, zu informieren und gesellschaftliche Veränderungen anzustoßen?
  • Du hast Lust dies gemeinsam im Team zu machen und zu erlernen?

Dann ist die außerschulische politische Bildungsarbeit genau das Richtige für Dich!

Politische Bildung versucht u.a. Menschen stark zu machen, sich gegen Diskriminierung einzusetzen und sich politisch einzumischen.

Warum diese Fortbildung?

Gesellschaftspolitische Themen kommen im Schulunterricht oft zu kurz. Selten wird darüber gesprochen, wie politische Teilhabe funktioniert oder was wir gegen Diskriminierung tun können. Außerschulische Bildungsträger versuchen, diese Leerstellen zu füllen und machen Angebote zu diesen Themen.

So wie die Bildungsstätte Bredbeck und die Jugendbildungsstätte LidiceHaus: Die beiden gemeinnützigen Institutionen fördern durch ihre politische Jugend- und Erwachsenenbildung eine solidarische und gleichberechtigte Gesellschaft. Wichtige Themen der Arbeit sind zum Beispiel: Demokratiebildung, Empowerment, Antisemitismus- und Rassismuskritik, Migration, Erinnerungsarbeit, geschlechtliche und sexuelle Vielfalt. 

Ziel dieser Qualifizierung ist es, Menschen, die in Deutschland Rassismus- und/oder Antisemitismuserfahrungen machen, zu Trainer*innen der politischen Jugendbildung auszubilden.

MODUL 1: 22.-26. August 2022 in der Jugendbildungsstätte LidiceHaus in Bremen

  • Kennenlernen und (persönliche) Zielsetzungen
  • Basiswissen zu unterschiedlichen Diskriminierungsformen und Mechanismen von Mehrfachdiskriminierungen
  • Grundlagen Politische Bildung und Einsatzfelder
  • Methoden für die Politische Bildung (z.B. Moderation von Gruppenprozessen, Lerntheorien)    
  • Praxiswerkstatt: Hier könnt ihr selbst Methoden ausprobieren!

MODUL 2: 16.-18. September 2022 in der Bildungsstätte Bredbeck in Osterholz-Scharmbeck

  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Rechte und Pflichten für die Arbeit mit jungen Erwachsenen inkl. Richtlinien zur Prävention von Sexualisierter Gewalt
  • Vernetzung und wie geht’s weiter

Informationen zur Teilnahme: 

  • Eine Teilnahme an beiden Modulen ist erforderlich. 
  • Im Anschluss erhältst Du eine JuLeiCa und hast die Möglichkeit, in den Bildungsstätten Bredbeck und LidiceHaus Seminare und Workshops anzuleiten.
  • Die Teilnahme ist kostenlos: Auch Übernachtungen und Verpflegung sind frei. Die Fahrtkosten können leider nicht übernommen werden.
  • Das Seminar wird auf Deutsch durchgeführt. Die Trainer*innen bemühen sich um leichte Sprache und können in Teilen in Englisch und Französisch übersetzen.

Das solltest du mitbringen:

  • Interesse an gesellschaftspolitischen Themen 
  • in Deutschland negativ von Antisemitismus und/oder Rassismus betroffen sein
  • Alter (ab 18 Jahren bis 99 Jahren)

Das brauchst du NICHT:

  • Vorerfahrung in der politischen Bildung
  • einen akademischen Hintergrund
  • Deutsch als Muttersprache

Die Trainer*innen

... sind alle Bildungsreferent*innen aus der Bildungsstätte Bredbeck und der Jugendbildungsstätte LidiceHaus: Samuel Njiki Njiki, Mari Nagaoka, Sarah Mireku und Olan Scott Pinto 

Fragen und Anmeldung:

Bitte melde dich bis zum 1. Juni 2022 bei Samuel Njiki Njiki im LidiceHaus an: Entweder per Mail oder telefonisch unter: (0421) 69 272-22

Wenn Du Dich schriftlich anmeldest, dann erzähl gerne etwas über dich: Wie alt bist du? Wohnst du in Bremen? Was interessiert dich an der Fortbildung und warum willst du gerne teilnehmen?

Infoveranstaltung vorab:

Falls du gerne mehr über die Fortbildung "Unterdrückung fighten - Seminare leiten" erfahren möchtest: Am 29.04.2022 gibt es von 17:00 bis 18:30 eine Online-Informationsveranstaltung. Melde dich kurz per Mail bei Samuel Njiki Njiki an und erhalte den Link für Zoom. Stichwort: Infoveranstaltung ”Unterdrückung fighten”

Termine